Fortbildung

Selbststudium und Lernerfolgskontrolle. Nach dem Erhalt der Fachanwaltsbezeichnung wird von einem Fachanwalt die jährliche Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen seines Fachgebietes im Umfang von 15 Zeitstunden gem. § 15 FAO verlangt. Bis zu 5 Zeitstunden können im Wege des Selbststudiums absolviert werden, sofern eine Lernerfolgskontrolle erfolgt. Für die Fortbildung eignen sich insbesondere die Tagungen der Arbeitsgemeinschaft [...]