In einer global vernetzten Welt treten Fragestellungen mit internationalen Bezügen bei einer Vielzahl von anwaltlichen Mandaten auf. Die Anwaltschaft ist gehalten, mit dieser Entwicklung Schritt zu halten. Für eine professionelle Beratung der Mandanten bedarf es einer konsequenten Spezialisierung, regelmäßiger Fortbildung und eines aktiven Netzwerkes.

Die Arbeitsgemeinschaft Internationales Wirtschaftsrecht lädt Sie herzlich ein, sich hieran zu beteiligen. Wir bieten seit über 25 Jahren eine Plattform für den Erfahrungsaustausch und fachlichen Dialog von grenzüberschreitend aufgestellten Rechtspraktikern aus Unternehmen und Kanzleien. Und wir begleiten Sie auf dem Weg zu neuen Ufern: Im Jahr 2013 wurde die von der Arbeitsgemeinschaft initiierte Fachanwaltsbezeichnung für Internationales Wirtschaftsrecht beschlossen. Kolleginnen und Kollegen können nun auch mit ihrer besonderen Expertise in diesem wachsenden Beratungsmarkt punkten. Die Arbeitsgemeinschaft bietet hierzu die passenden Fortbildungsveranstaltungen und Publikationen, insbesondere den „Internationalen Wirtschaftsrechtstag“ und die im Verlag C.H. BECK erscheinende „Zeitschrift für Internationales Wirtschaftsrecht“ (IWRZ).

Wir freuen uns, Sie bei uns zu begrüßen!